Junge Frauen fördern

Donation Goal For This Project is $12.345
0% Donated/$12.222 To Go
Donate Now

Wir möchten jungen Frauen eine echte Chance bieten.

Junge Frauen in Bangladesch haben im Vergleich zu anderen Ländern einen höheren Anteil am Arbeitsmarkt. Das ist vor allem der Textilindustrie geschuldet, die einen hohen Bedarf an Näherinnen aufweisen, da viele Textilien nach wie vor nicht maschinell, sondern von Hand gefertigt werden.

Auf der einen Seite bietet die Textilindustrie vielen jungen Frauen die Chance auf einen festen Job mit einem festen Gehalt. Allerdings sind viele diese Anstellungen prekär und unterbezahlt.

In den Dörfern hingegen gibt es nur wenig Arbeitsplätze, die Frauen offen stehen. Die dadurch erzwungene Arbeitsmigration der jungen Frauen bringt allerdings weitere Probleme mit sich.

Gegen Abhängigkeit und Unterdrückung

Die Frauen müssen einen signifikanten Teil des Lohns für Kost und Logis in den Städten abzweigen. So bleibt in der Regel nur noch sehr wenig Geld übrig, mit denen die Frauen ihre Familien unterstützen können.

Die Momarizpur Vocational School and College möchte jungen Frauen einen neuen Weg ermöglichen. Die Ausbildung zur Textilfacharbeiterin oder zur IT-Fachfrau ist dabei nicht Mittel zum Zweck. Die Frauen erhalten Fördermittel, damit sie sich selbstständig machen können und als Unternehmerinnen in der Region aktiv werden.

Das hat nicht nur positive Auswirkungen auf die Wirtschaftslage vor Ort, sondern verhindert auch ein Abrutschen der Frauen in Abhängigkeiten und Unterdrückung.