Region stärken

Donation Goal For This Project is $200.000
71% Donated/$57.777 To Go
Donate Now

Unser Ziel ist die Stärkung der Region.

Die Heimat der Schule ist das kleine Dorf Momarizpur im Südosten Bangladeschs. Der Ort ist der Verwaltungseinheit Chittagong mit der gleichnamigen Provinzhauptstadt zugeordnet. Chittagong ist die zweitgrößte Stadt in Bangladesch was die Bevölkerungsanzahl angeht, sie hat zudem den Status einer Sonderwirtschaftszone. In der Hafenmetropole haben sich Schiffbau, Öl- und eine große Stahlindustrie angesiedelt.

Das Umland allerdings besteht überwiegend aus kleinen Dörfern, in denen Ackerbau und in geringerem Maße Viehzucht betrieben wird. Viele Menschen aus der Region zieht es daher nach Chittagong, da sie sich dort bessere Chancen erhoffen, Arbeit zu finden. Es sind überwiegend junge Leute mit Schulabschluss, die aus der Region in die Stadt ziehen.

Der Abwanderung von jungen Talenten entgegenwirken

Dieser sogenannte Braindrain ist eine der Ursachen, warum die ländlichen Regionen den Anschluss an die größeren Städte nicht schaffen. Das wirtschaftliche Gefälle zwischen Stadt und Land ist schon groß genug, und durch die permanente Abwanderung von jungen Talenten wird sich diese Situation langfristig auch nicht ändern.

Die Momarizpur Vocational School and College möchte diesem Trend entgegenwirken und den jungen Absolventen Chancen ermöglichen, sich auch in der Region beruflich zu betätigen. Es geht dabei nicht darum, urbane Entwicklungen zu kopieren und ländliche Gegenden als neue Industriestandorte zu entwickeln.

Vielmehr geht es darum, die Absolventen zu unterstützen, sich selbstständig zu machen oder eigene kleine Unternehmen und Kooperativen zu gründen.

Mit der zunehmenden Technologisierung werden Bauingenieure und Computerspezialisten auch auf dem Land zunehmend gebraucht. Potentielle Kunden und die nötige Infrastruktur sind voranden. Mit den richtigen Anreizen und genügend Untersützung können die Absolventen die ersten Vertreter eines neuen Mittelstands werden